Silber oder nicht? Die grosse Burmakontroverse (Teil 1)

Seit einigen Jahren schon tobt eine ziemliche Kontroverse zwischen Züchtern der klassischen Burma-Farben und den Silberzüchtern, wobei es um die Frage geht, ob Burmesen in Silber und/oder Tabby überhaupt als Burmesen anerkannt werden sollen.
Im ersten Teil des Artikels geht es um die historische Entwicklung der Burmesen und der anverwandten Rassen Burmilla/Asian und Bombay.

Zum Artikel geht es hier: http://www.tonkinese.ch/Seite_24_Burma_Teil1-2.pdf
Erschienen in: Schweizer Katzenmagazin 1/2012

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>